Verwendung von Cookies - Ergobaby verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. - Mehr Info - OK

Datenschutz

Datenschutzerklärung für den Onlineshop der Ergobaby Europe GmbH

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und unserem Unternehmen. Der Ergobaby Onlineshop wird von der Ergobaby Europe GmbH, Mönckebergstrasse 11, 20095 Hamburg (nachfolgend „Ergobaby“, "wir" oder „uns“) zur Verfügung gestellt. Weil uns der Schutz Ihrer Privatsphäre wichtig ist, möchten wir Sie hiermit darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten erhoben werden, wenn Sie unsere Website besuchen und den Onlineshop nutzen und wie wir mit diesen Daten umgehen.
Wir unterliegen insbesondere den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Hiernach sind wir u.a. berechtigt, personenbezogene Daten zu erheben und zu verwenden, soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Nutzung unseres Onlineshops unter ergobaby.de („Website“) einschließlich aller darin enthaltenen Dienste und Funktionen zu ermöglichen.
Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung (nachfolgend „Datenschutzerklärung“) finden Sie Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung unserer Website und der Inanspruchnahme der darin enthaltenen Dienste und Funktionen erheben und wie wir diese zu welchen Zwecken verwenden.

    1. Verantwortlicher

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dieser Website ist die Ergobaby Europe GmbH, Mönckebergstrasse 11, 20095 Hamburg, vertreten durch die Geschäftsführung.

    1. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Das sind nach Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürlichen Person beziehen. Darunter sind etwa Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, weitere zur Anlegung Ihres Kundenkontos erforderliche Daten sowie Nutzungsdaten zu fassen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Abwicklung Ihrer Bestellung sowie für weitere von uns angebotene Servicedienste, etwa zur Optimierung Ihrer Kundenzufrieden und technischer Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte vorbehaltlich der folgenden, abweichenden Regelungen nur dann übermittelt, wenn dies zur Durchführung der Bestellung und Abrechnung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Jene Dritte können etwa die entsprechend von uns zur Geschäftsabwicklung beauftragten Dienstleistungsunternehmen, etwa Transportunternehmen, Lieferanten oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut oder andere Zahlungsdienstleister sein.
Für Ihre Bestellungen benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse, Ihre Emailadresse, Ihre Telefonnummer und Ihre Zahlungsdaten.
Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Erfüllung des Vertrages erforderlich ist (z.B. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), bzw. weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran haben, die Abwicklung der Bestellung so leicht und effizient wie möglich zu machen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

  • Aufruf unserer Website

Sobald Sie unsere Website besuchen, erfassen und speichern wir bestimmte Nutzungsdaten automatisch. Hierzu gehört die Ihrem Computer zugewiesene IP-Adresse, die wir für die Übermittlung der von Ihnen abgerufenen Inhalte unserer Website an Ihren Computer benötigen (z.B. Texte, Bilder und Produktinformationen, sowie zum Download bereit gestellte Dateien, etc.). Außerdem erfassen und speichern wir Informationen über die Nutzung der Website, die Version des Betriebssystems, das Modell der verwendeten Hardware, Hardware-Einstellungen, den verwendeten Browsertyp, Browser-Sprache, die Website, von der die Anforderung kommt, sowie Datum und Uhrzeit der Website-Nutzungen.
Diese Informationen halten wir in Verbindung mit der IP-Adresse maximal 7 Tage für Zwecke der Missbrauchserkennung und -verfolgung vor. Anonyme Nutzungsinformationen verwenden wir gegebenenfalls zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website. Weitergehende Nutzungsanalysen solcher Daten erfolgen nur, wenn und soweit dies unten unter der Überschrift „Nutzungsanalyse“ beschrieben ist oder die Daten anonymisiert sind.
Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Nutzung eines Dienstes bzw. die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist (z.B. § 15 Abs. 1 TMG; Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), bzw. weil wir überwiegende berechtigte Interessen daran haben, die Nutzung der Website so leicht und effizient wie möglich zu machen und deren Funktionsfähigkeit und Sicherheit zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).
Wir löschen bzw. anonymisieren die Nutzungsdaten einschließlich Ihrer IP-Adresse unverzüglich, sobald sie für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Anonyme Nutzungsinformationen verwenden wir gegebenenfalls zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website. Weitergehende Nutzungsanalysen solcher Daten erfolgen nur, wenn und soweit dies unten unter der Überschrift „Nutzungsanalyse“ beschrieben ist.

  • Registrierung und Einrichtung eines Kundenkontos

Als Kunde haben Sie die Möglichkeit, sich bei uns zu registrieren. Wir richten Ihnen dann ein Kundenkonto ein, welches Ihnen einen direkten Zugang zu Ihren bei uns gespeicherten Bestandsdaten ermöglicht. Die von Ihnen im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten (Nutzername und Passwort) werden von uns erhoben und verwendet, soweit dies zum Zweck der Prüfung der Zugangsberechtigung erforderlich ist. Im Rahmen Ihres Kundenkontos können Sie Daten über ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen und ihre Adressdaten, Bankverbindung und den Newsletter verwalten.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Nutzung eines Dienstes bzw. die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist (z.B. § 15 Abs. 1 TMG; Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), bzw. weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran haben, die Nutzung der Webseite so leicht und effizient wie möglich zu machen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).
Die Bestellung von Waren von Ergobaby über unsere Website setzt keine Registrierung voraus. Es besteht ebenso die Möglichkeit für Sie, eine Bestellung als Gast ohne Registrierung vorzunehmen.

  • Einstellung nutzereigener Beiträge

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit an, selbst Inhalte (Textbeiträge, Kommentare etc.) zu erstellen oder zur Veröffentlichung auf unserer Website an uns zu übermitteln. Auch als unregistrierter Nutzer haben Sie die Möglichkeit zu einem Produkt von Ergobaby eine persönliche Kundenbewertung abzugeben. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Nutzung eines Dienstes bzw. die Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist (z.B. § 15 Abs. 1 TMG; Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), bzw. weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran haben, die Nutzung der Webseite so leicht und effizient wie möglich zu machen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).
Sie sind nicht verpflichtet, Ihren Klarnamen anzugeben. Um Ihre Privatsphäre auch hier weitgehend zu schützen, bedarf es für die Abgabe der Kundenmeinung lediglich der Angabe eines Spitznamens Ihrer Wahl.

  • Abonnement von Newslettern

Auf unserer Website können Sie unseren Newsletter per E-Mail abonnieren. Hierzu erheben wir Ihren Namen sowie Ihre E-Mailadresse, und verwenden diese Daten, um Ihnen den Newsletter bzw. die jeweils von Ihnen abonnierten Mitteilungen per E-Mail zuzusenden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Ausführung des Abonnements erforderlich ist (z.B. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), bzw. weil Sie darin eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO).
Ihr Einverständnis mit dem Erhalt unseres Newsletters oder der anderen Mitteilungen per E-Mail verifizieren wir durch den Einsatz des so genannten Double-Opt-In-Verfahrens. Das heißt, wir erbitten per E-Mail an die von Ihnen im Zuge des Abonnements angegebene E-Mail-Adresse zunächst die aktive Bestätigung Ihres Einverständnisses mit dem Erhalt des Newsletters bzw. der sonstigen Mitteilung, bevor wir mit deren Zusendung beginnen. Die Information über die Bestätigung verwenden wir, um Ihre Einwilligung zu dokumentieren und gegebenenfalls nachzuweisen.
Ihre Einwilligung in die Zusendung des Newsletters und in die diesbezügliche Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

  • Einwilligungen in den Erhalt von Werbung

Sie haben im Rahmen der Nutzung verschiedener Services unserer Website die Möglichkeit, eine Einwilligung in den Erhalt von Werbung von uns zu erteilen. Sofern Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Informationen dazu, Ihnen postalisch oder auf etwaigen anderen von Ihnen gewünschten Kommunikationswegen (E-Mail, SMS, Telefon) Werbung zukommen zu lassen. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, weil Sie darin eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

  • Interaktion mit sozialen Netzwerken

Auf unserer Website können Sie mit von Dritten betriebenen, sozialen Netzwerken interagieren. Ergobaby setzt derzeit Social Plug-Ins von Facebook, Google+, Pinterest, Instagram, Twitter und YouTube ein. Social Plug-Ins ermöglichen grundsätzlich die automatische Übermittlung von Daten an den jeweiligen Anbieter: Wir haben keinen Einfluss auf die Art der erhobenen Daten und die Datenverarbeitungsvorgänge und sind für diese Datenverarbeitung nicht verantwortlich. Verantwortlicher ist das jeweilige soziale Netzwerk.

    1. Teilen von Inhalten („Share Buttons“)

Unsere Website verwendet so genannte „Share-Buttons“, bei denen es sich um Plug-Ins verschiedener sozialer Netzwerken, namentlich Facebook, Pinterest und Twitter handelt. Über diese Share-Buttons werden keine Informationen über den Besuch unserer Website an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerks weitergegeben. Erst wenn Sie den jeweiligen Share-Button anklicken, werden Sie auf die Seite des Netzwerkbetreibers geleitet. Die damit einhergehenden Datenerhebungen und -verwendungen liegen in der Verantwortung des Betreibers des jeweiligen sozialen Netzwerks.
Bitte konsultieren Sie für Einzelheiten die Datenschutzerklärung des jeweiligen Netzwerkbetreibers.

    1. Empfehlen von Inhalten („Like Buttons“)

Wenn Sie auf unserer Website die Empfehlungsschaltflächen (so genannte „Like Buttons“) von sozialen Netzwerken, namentlich Facebook, Pinterest und Twitter durch einen Klick aktivieren und/oder den jeweiligen Button betätigen, werden Informationen (u.a. IP-Adresse und Cookie-ID) an den Anbieter des jeweiligen Dienstes (beispielsweise Facebook) in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert und verwendet. Der genaue Umgang mit den Daten bei dem jeweiligen Anbieter des Netzwerks ist uns nicht bekannt. Für diese Speicherung und Verwendung, die auch das Setzen von Cookies durch den Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerks umfassen kann, sind wir nicht verantwortlich. Weitere Informationen über die genauen Datenverarbeitungsvorgänge, Speicherfristen und Verarbeitungszwecke erhalten Sie ggf. direkt beim Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerkes. Die Datenübertragung erfolgt auf Basis der von Ihnen durch die Aktivierung erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Die Einwilligung in die Datenübertragung können Sie jederzeit durch Deaktivierung des zum jeweiligen sozialen Netzwerk gehörenden Buttons mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

    1. Möglichkeit der Übermittlung von weiteren Daten durch die Verwendung von Social Plug-Ins

Der jeweilige Anbieter von Social Media Diensten, wie etwa Facebook, Twitter sowie Pinterest erhält bei Aktivierung eines Plug-Ins ggf. die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Im Hinblick auf den Aufruf der Seite von Ihnen werden ihm Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, die Website, von der die Anforderung kam, Sprache und Version Ihres Browsers, des Betriebssystems und dessen Oberfläche übermittelt, wobei nach Angaben von etwa Facebook in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse erhoben wird. Die Übermittlung der Daten erfolgt unabhängig davon, ob Sie tatsächlich ein Konto bei dem Anbieter haben oder dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Gegebenenfalls setzen die Anbieter auch Cookies etwa auf Ihrem Computer ein, um Sie zu tracken.
Nach unserer Kenntnis speichert der Anbieter diese Daten in Nutzungsprofilen, die er für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website verwendet. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu. Um dieses Widerspruchsrecht auszuüben, müssen Sie sich an den jeweiligen Anbieter wenden.

    1. Ergobaby Community

Wenn Sie Bilder, Posts oder auch Tweets mit einem bestimmten von uns vorgegebenen Hashtag, wie etwa „LoveCarriesOn“, versehen, veröffentlichen wir Ihre in einem sozialen Netzwerk, wie Facebook, Instagram oder Twitter, geteilten Beiträge evtl. auf unserer Website www.ergobaby.at. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Ausführung Ihrer durch die Verwendung des Hashtags gegebenen Anweisung erforderlich ist (z.B. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), bzw. weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse daran haben, Ihre so gekennzeichneten, öffentlichen Beiträge weiter zu verbreiten (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

  • Cookies zur Dienstbereitstellung

Wenn Sie unser Internetangebot besuchen, platzieren wir einen so genannten „Cookie“. Ein Cookie ist eine Datei, in der wir bestimmte Nutzungsinformationen hinterlegen und bei einem erneuten Aufruf unserer Website auslesen. Unser Cookie enthält eine Zahlen- und Buchstabenfolge als Identifikationsmerkmal (ID) für den zugreifenden Computer. In den von uns verwendeten Cookies werden etwa Informationen über den Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert, die bei Ihrem nächsten Besuch aufgerufen werden können. Cookies werden von uns nur verwendet, um Ihnen den Inhalt Ihres Warenkorbs über einen längeren Zeitraum zur Verfügung zu stellen und Sie als Nutzer bei Ihrem nächsten Besuch im Ergobaby Onlineshop wiederzuerkennen. Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, soweit es für die Zurverfügungstellung des Dienstes erforderlich ist (z.B. § 15 Abs. 1 TMG; Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO), bzw. weil Sie in die Verwendung der Cookies eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO).
Sie können die Cookie-Funktion in ihrem Internet-Browser deaktivieren (und dadurch auch eine etwa erteilte Einwilligung widerrufen). Die Zulassung von Cookies ist für die Navigation und Funktionalität der Website nicht zwingend erforderlich. Eine Anleitung in Bezug auf die Zulassung, Ablehnung, Einsicht und Löschung von Cookies finden Sie im Rahmen der Hilfefunktion Ihres Internet-Browsers.

  • Nutzungsanalyse Google Analytics und Google Tag Manager

Auf unserer Website setzen wir Google Analytics und Google Tag Manager, Webanalysedienste der Google Inc. („Google“) ein. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Website ist jedoch die so genannte IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Diese Verarbeitungen erfolgen auf Basis gesetzlicher Vorschriften, die es uns gestatten, personenbezogene Daten zu verarbeiten, weil wir ein überwiegendes berechtigtes Interesse an einer bedarfsgerechten, an den Nutzungsgewohnheiten ausgerichteten Gestaltung sowie der statistischen Auswertung unseres Angebots haben (u.a. § 15 Abs. 3 TMG, Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO), bzw. weil sie in die Verwendung der Cookies eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO).
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern (und dadurch auch eine etwa erteilte Einwilligung widerrufen), indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].
Wir verwenden Google Analytics zudem für die Auswertung von Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken. Eine Deaktivierung des Anzeigenvorgaben-Managers ist (unter http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) möglich.

  • Übermittlung von Daten an andere Gesellschaften der Ergobaby-Gruppe

Informationen, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Website erheben und verarbeiten, übermitteln wir an andere Gesellschaften der Ergobaby-Unternehmensgruppe, allerdings nur soweit das für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke einschließlich der Führung gemeinsamer Datenbanken für interne Verwaltungszwecke erforderlich ist oder die andere Gesellschaft als weisungsgebundener Dienstleister / Auftragsverarbeiter tätig wird. In diesem Rahmen erfolgt teilweise auch eine Verarbeitung in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der DSGVO (Drittland) einschließlich den USA, etwa weil bestimmte Angebote auf dort gelegenen Servern vorgehalten werden.
Jede Übermittlung von Daten an ein Drittland erfolgt unter Beachtung des anwendbaren Datenschutzrechts. Soweit für ein Drittland durch die Europäische Kommission das Vorliegen eines angemessenen Schutzniveaus nicht festgestellt worden ist, sieht ergobaby angemessene Garantien vor, um einen adäquaten Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Im Falle der Datenübermittlungen an Unternehmen der ergobaby-Unternehmensgruppe in einem Drittland erfolgt dies durch den Abschluss von Datenverarbeitungsverträgen, die EU-Standarddatenschutzklauseln enthalten und nach Ansicht der Europäischen Kommission angemessene Garantien bieten (abrufbar unter: http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm).

  • Sonstige Datenverarbeitungen und Dauer der Datenspeicherung

Weitergehende Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen generell nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie in die Datenverarbeitung oder -nutzung eingewilligt haben. Soweit nicht in den vorangegangenen Ziffern explizit beschrieben, geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Eine Weitergabe an weisungsgebundene Datenverarbeitungsdienstleister bleibt vorbehalten; insbesondere setzen wir in dieser Hinsicht Mailing-Dienstleister, Anbieter von Speicherleistungen und von Kundenservice-Tools ein.
Generell löschen oder anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die Zwecke, für die wir sie nach den vorstehenden Ziffern erhoben oder verwendet haben, nicht mehr erforderlich sind.
Wenn Sie sich bei uns registriert haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer Ihrer Registrierung und löschen sie, sobald Sie Ihren Account löschen. Für den Fall, dass Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten (z.B. zum Zweck der Werbenutzung) erteilt haben, speichern wir Ihre Daten bis Sie die Einwilligung widerrufen. Soweit wir Daten aus gesetzlichen Gründen aufbewahren müssen, tritt anstelle einer Löschung eine Einschränkung der weiteren Verarbeitung der betroffenen Daten für die Dauer der Aufbewahrungsfrist.
Spezifische Angaben zur Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten in den vorangegangenen Ziffern bleiben unberührt.

  • Sicherheit

Ihre persönlichen Daten werden mittels einer SSL-verschlüsselten Verbindung über das Internet übertragen. Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre uns überlassenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

  • Ihre Rechte als betroffene Person

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie ein Auskunftsrecht über die verarbeiteten Daten, ein Recht auf Berichtigung und auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, ein Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, sowie ggf. ein Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Weiter haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.
In den Fällen, in denen die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO beruht, oder zum Zwecke der Direktwerbung erfolgt, haben Sie das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.
Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

  • Kontakt

Auf unserer Website stellen wir Ihnen ein Formular zur Verfügung, über das Sie mit uns Kontakt aufnehmen können, um uns z.B. Fragen über das auf der Website beworbene Produkt zu stellen. Ihre dabei angegebenen Daten (z.B. Name, E-Mailadresse etc.) verwenden wir, um Ihre Fragen bearbeiten und beantworten zu können.
Sollten Sie Fragen zum Datenschutz bei uns haben, können Sie sich auch postalisch (Ergobaby Europe GmbH, Mönckebergstrasse 11, 20095 Hamburg oder per E-Mail: info@ergobaby.eu mit uns in Verbindung setzen. Unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Charles Pak erreichen Sie unter: gdpr@ergobaby.eu.

  • Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die Weiterentwicklung des Internets und unseres Internetangebots kann sich auch auf den Umgang mit personenbezogenen Daten auswirken. Wir behalten uns deshalb vor, diese Datenschutzerklärung künftig im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern und ggf. an geänderte Datenverarbeitungsrealitäten anzupassen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, unsere Website von Zeit zu Zeit zu besuchen, um etwaige Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung zur Kenntnis zu nehmen.

Stand: 20. Mai 2018